Sie sind hier:

Quartiersbildungszentrum Robinsbalje

Video über das Quartiersbildungszentrum Robinsbalje


Dieses Video zeigt einen Ausschnitt aus dem Jahresrückblick 2009.
Alternativ können Sie das Video auch herunterladen:

Quartiersbildungszentrum Robinsbalje

Robinsbalje

Das Quartiersbildungszentrum ist ein Netzwerk rund um die Grundschule Robinsbalje und die Kindertagesstätte Robinsbalje mit dem Ziel, durch ein verbessertes Freizeit- und Beratungsangebot für Kinder und Familien die Bildungschancen für Kinder und Jugendliche sowie deren Eltern zu verbessern.

Beabsichtigt ist die Entwicklung von "lernenden Nachbarschaften" zur Stärkung der Wohnquartiere und Nachbarschaften. Da in den Schulen die zur Verfügung stehenden Infrastrukturen abends, am Wochenende und in den Ferien nicht genutzt werden, bietet sich an zu prüfen, wie sie zu dieser Entwicklung beitragen können.
Ziel ist dabei die stadtteilbezogene Vernetzung von Schulen mit Kinder-betreuungseinrichtungen, Jugendhilfe und weiteren Beratungs- und Förderangeboten zur Verbesserung der Lebenssituation und Steigerung der Bildungschancen von Kindern und Jugendlichen besonders aus sozial benachteiligten Familien. Durch diesen Prozess wird zugleich ein Beitrag zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf geleistet.

Gutachter der Europäischen Kommission zu Besuch

Gutachter der Europäischen Kommission zu Besuch

Das Quartiersbildungszentrum Robinsbalje ist eines von rund 50 Projekten, die von der Europäischen Kommission ausgewählt wurden, weil sie beispielhaft sind für einen erfolgreichen Einsatz von Mitteln aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung . Deshalb besuchte der von der Europäischen Kommission beauftragte Gutachter Herr Dr. Alexander Ferstl am 09. Februar 2012 das Quartiersbildungszentrum Robinsbalje, welches im Bereich der Stadtentwicklung für das Ziel "Inklusives Wachstum" vorgeschlagen wurde. Die ausgewählten Projekte, die jeweils eines der 3 Ziele von Europa 2020 verdeutlichen sollen, werden Ende 2012/Anfang 2013 in einer umfangreichen Publikation vorgestellt.

Gutachter der Europäischen Kommission zu Besuch

Zunächst stand ein Rundgang durch das Gebäude auf dem Programm. Im Anschluss fand ein Gespräch mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Sozial- und Bildungsträger, des schulmedizinischen Dienstes, der Schulaufsicht sowie mit den Leitern der Schule und des Kinder- und Familienzentrums Robinsbalje statt. Dabei wurden das Konzept und die tägliche Arbeitsweise erläutert.

Eine Slideshow mit Bildern vom Besuch finden Sie hier.

Lesen Sie hier Weser Kurier vom 08.03.2012 (pdf, 29.1 KB)

Einweihung am 10. 11. 2010

Am 10. November 2010 wurde das Quartiersbildungszentrum in einer Feierstunde offiziell den neuen Nutzern übergeben.

Das Quartiersbildungszentrum bietet in Zukunft ein Netzwerk rund um die Kindertagesstätte und Grundschule an der Robinsbalje, an dem mehrere Kooperationspartner - darunter Kita Bremen, der Kinder- und Jugendgesundheitsdienst sowie das Haus der Familie - beteiligt sind.
Die Kinder der Grundschule haben bereits ihre neuen Klassenräume bezogen und genießen ihr Mittagsessen in der neuen, freundlich-hellen Mensa.

Sehen Sie hier Bilder von der Grundsteinlegung und der Eröffnung des Quartiersbildungszentrum Robinsbalje (swf, 5.6 MB).

Grundsteinlegung am 30.09.2009

Gemeinsam legten Sozialsenatorin Ingelore Rosenkötter, Bausenator Dr. Reinhard Loske und Bildungssenatorin Renate Jürgens-Pieper am Mittwoch, den 30.09.2009, den Grundstein für den Neubau des Quartierszentrums in Huchting. Eröffnet wurde die Veranstaltung durch Ortsamtsleiter Uwe Martin und Vorführungen der Kinder aus Kita und Schule. Nach alter Tradition befüllten die SenatorInnen eine Röhre mit Bildern, einer aktuellen Tageszeitung, einem Bauplan sowie dem Konzept des Quartierszentrums, welche ins Fundament des Gebäudes eingemauert wird.

Lesen Sie hier Pressestimmen vom 01.10.2009 (pdf, 93.1 KB)

Projektdaten

Wirkungsgebiet: Umsetzungsort: Volumen insgesamt (EFRE-Programm): davon öffentliche Mittel: davon EFRE-Mittel:
Stadt Bremen, Stadtteil Huchting Stadt Bremen, Stadtteil Huchting 2.764.500€ 2.764.500€ 1.319.000€